Jan - Gründer von fabrıq.

Hallo, ich bin Jan. Ich liebe herausragende Materialien, kluge Schnitte und formschöne Mode aus verantwortungsbewusster Herstellung. Aus meiner Leidenschaft heraus habe ich fabrıq. gegründet. 

 

Mode bedeutet für mich mehr als nur eine Klamotte - Stoff und Form müssen zueinander passen - und zu dem, der sie trägt! Das fertige Kleidungsstück muss Bewegung zulassen und eine Persönlichkeit unterstützen. Für mich schlägt zeitlose und individuelle Ästhetik die Stangenware. Dabei ist mir wichtig, dass die Herstellung fair und ressourcenschonend in Europa stattfindet - und zwar immer mit Liebe zum Detail bei Stoff und Schnitt. 

 

Aufgewachsen im kalten Hamburg habe ich in Köln, Sao Paulo, Lissabon, Brüssel und Berlin gelebt. Meine Eindrücke und Erfahrungen aus dieser Zeit habe mich bei der Gründung von fabrıq. inspiriert – ich hoffe, Dich mit meiner Idee einer ästhetischen und nachhaltigen Männermode zu überzeugen. 

 

Inga - Creative Allrounder bei fabrıq.

Inga ist geborene Berlinerin, ehemalige Kölnerin und seit einiger Zeit Wahl Wienerin.

Nach ihrer Ausbildung als Bekleidungstechnische Assistentin in Köln folgte ein Studium im Bereich Nachhaltiges Design sowie Kommunikations-Modedesign mit dem Fokus auf Männermode. In den letzten Jahren sammelte sie, neben dem Einzelhandel und Lifestyle Messen, reichlich Erfahrung in der europäischen und nachhaltigen Start-Up Welt in Köln, Bratislava und Wien.

Dabei sind ihre Themen Kommunikations- sowie Modedesign und die Produktion.

Bei fabrıq. ist Inga das kreative Herz und bringt die Marke mit ihren Ideen und ihrer Expertise auf vielseitige Art und Weise als Creative Allrounder voran.

Sie liebt Kunst in jeglicher Form, konsumiert Musik wie Luft, hat eine Schwäche für unbedarften Humor sowie ein großes Herz für außergewöhnliche Tiere.

Inga`s Leitspruch: “Wenn du es fühlst dann mach es!”